Tripp – Fitness für das innere Selbst

Meditation in VR

Tripp - Fitness für das innere Selbst 1Es ist Zeit für Tripp.  Laut Men’s Health ist es „Die beste Meditation Wellness App“, die Washington Post sagt: „ Es ist wie  eine Meditation-trifft Video-Spiel- trifft eine Glückspille“ und den Lumiere Award gab es für die beste Verwendung von VR  im Bereich Gesundheit und Wohlfühlen. 

Was ist überhaupt Tripp? Tripp ist eine interaktive VR Anwendung, die helfen soll das eigene Wohlbefinden zu fördern, die Fähigkeit sich zu fokussieren zu verbessern und Stress zu reduzieren. Es vermittelt eine neue Art der Meditation. Dabei gibt es jeden Tag neue Updates, so dass für für Abwechslung gesorgt ist. Der Zeitaufwand beträgt 8 bis 30 Minuten pro Tag.

Mit Hilfe der App für Smartphone und Pad  können die eigenen Erfahrungen personalisiert werden, und es können eigene Bilder hoch geladen werden.

In der Medizin gibt es klinische Studien mit Tripp in den BereichenAngstreduzierung Depression, Schmerzreduzierung und verschiedenen anderen Krankheitsbildern.

 Wie geht das?

Tripp - Fitness für das innere Selbst 2Wie sieht das Ganze aber jetzt praktisch aus?  Im Startbildschirm werden 2 Möglichkeiten angeboten.  Focus und Calm. Das eine sind Konzentrationsübungen für den Tag, das andere Entspannungsübungen vor allem für den Abend.

Im Startbildschirm besteht die Möglichkeit, den Button  „Recline“ anzuklicken. Wenn dieser ausgewählt wird, hat man die Möglichkeit, durch Drücken der  A oder X Taste, den Bildschirm der eigenen Sitz- oder Liegeposition anzupassen.

Hat man eine Auswahl getroffen, kann man die Controller beiseite legen.Von dann ab wird die Anwendung durch Bewegungen des Kopfes gesteuert.

Focus und Calm

Tripp Focus und CalmIm „Focus“ Bereich sind die Grundübungen ähnlich, aber die Umgebung ist täglich eine andere. Eine  Übungseinheit dauert ca. 8 Minuten und wird begleitet von der Stimme einer Anleiterin. Die Sprachausgabe ist allerdings zur Zeit nur auf Englisch. Eine deutsche Sprachausgabe soll kommen. Man kann aber die Anleitung  auch abstellen. Gerade am Anfang ist sie aber durchaus hilfreich. 

Im „Calm“ Bereich gibt es mehr Auswahlmöglichkeiten. So kann zwischen einer männlichen oder weiblichen Anleitung gewählt werden, ebenso kann die Dauer der Entspannung eingestellt werden. Auch hier ist die Anleitung in englischer Sprache.

Im Startbildschirm gibt es noch die Punkte „Meditate“ und „Escape“ mit verschiedenen Landschafts Videos zur Entspannung. Unter „Learn“ finden sich Videos des Autos und Lehrers Jack Kornfield und unter „Ascend“ gibt es weiterführende Anregungen.

Fazit 

Tripp - Fitness für das innere Selbst 3In meinem Leben habe ich schon verschiedene Meditations- und Entspannungsübungen ausprobiert.  Aber so richtig gelungen ist es mir nicht, das Gedankenkarussell im Kopf abzustellen.

Mit Tripp ist es einfacher, fokussiert zu sein und auch Entspannung zu finden.Das Eintauchen in die virtuelle Realität drängt die vielen Gedanken im Kopf zurück. Ich merke deutlich, dass ich viel mehr „bei der Sache“ bin als ohne die VR Brille.

Nach einer Session mit Tripp fühle ich mich erfrischt und entspannt. Aber auch hier ist natürlich die Bereitschaft wichtig, sich auf diese Art der Entspannung einzulassen. Aber wer dazu bereit ist, wird belohnt werden. 

 Zur Tripp Homepage

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Ähnliche Artikel

BionicGym und die Wissenschaft

Freie Übersetzung eines Beitrages auf bionicgym.com Der wissenschaftlicheNachweis Daten und Untersuchungen   Wie und Warum es funktioniert: Das BionicGym System ahmt das Frösteln nach! Eine

Weiterlesen »

BionicGym Die Programme Teil 1

Hierbei handelt es sich um eine freie Übersetzung eines Artikels auf bionicgym.com vom 19.11.2020 BionicGym Workout-Programme, ein kurzer Überblick. Es gibt ein kleines bisschen Magie

Weiterlesen »
Kategorien
Jetzt aktuell
Sponsor

BionicGym

Dein komplettes Workout in einer Box
Entdecken

Fit werden in virtuellen Welten

Beat Saber

Yoga für die PS4

Nur Mut!

Das Leben tut manchmal weh

This ebook will change everything you ever thought about relationships and attachment. Find the secret to connecting better and faster