Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Wie wichtig ist Video?

Ein Video sagt mehr als 1000 Bilder ein Artikel über die Vorteile von Videos im Bereich Werbung und Marketing gegenüber Bildern und Texten.

Nicht zuletzt durch soziale Netzwerke, wie zum Beispiel Facebook, YouTube oder Twitter, haben sich Videos im Bereich der Werbung und des Marketings immer mehr auf dem Werbemarkt durchgesetzt. Man findet Videos heute in der unterschiedlichsten Form, wie zum Beispiel als Video Intros, Video Outros, Video Animationen oder auch als Produktvideos.

Im Vergleich zu text- oder Bild-basierter Werbung hat man als Werbender vor allem die Möglichkeit einer verbesserten Wahrnehmung des „Contents“. Insbesondere wird als Vorteil immer wieder genannt, dass das Content Marketing Video sehr gute Chancen hat, aufgrund sozialer Interaktivität der Nutzer auch viral zu gehen. Es gibt zahlreiche Beispiele, die man in diesem Zusammenhang nennen könnte. So schafften es etwa Produktvideos von dem schwedischen Automobilhersteller VOLVO mit Hilfe von Jean Claude Van Damme innerhalb weniger Wochen zu mehreren Millionen Klicks. Umso beachtlicher und beeindruckender ist diese Werbeleistung, wenn man bedenkt, dass Produktvideos in der Regel von TV – Zuschauer sehr rasch „weggeklickt“ werden. In diesem Fall strömten Millionen Nutzer auf YouTube, um sich das Video von Jean Claude Van Damme (und letztlich VOLVO) auch anzusehen. Bis heute erreichte das Video fast eine Milliarde Klicks. Ähnlich erfolgreich war das Video „First Kiss“, welches binnen nur einer Woche 66 Millionen Klicks erhielt.

Man sieht daher sehr deutlich, dass man mit Hilfe von Video-Marketing eine sehr gute Möglichkeit schaffen kann, den Traffic auf die Website und somit letztlich auch auf das Produkt zu steigern. Dadurch kann die Bekanntheit der eigenen Marke gestärkt werden. Den Grund für die bessere Wahrnehmung von Video Intros, Video Outros, Video Animationen oder auch Produktvideos im Vergleich zu text- oder Bild-basierter Werbung sehen Experten darin, dass ein Video-Spot beim Konsumenten besser im Gedächtnis bleibt. Wir werden uns wohl alle eingestehen, dass wir als Menschen ein Sinneswesen sind und es sind nun einmal genau diese Sinne welche uns Dinge ins Gedächtnis rufen. Aus diesem Grund werden Konsumenten von den audiovisuellen Werbevideos gleich doppelt angesprochen.

Einen weiteren Vorteil von Video Intros, Video Outros, Video Animationen oder auch Produktvideos im Vergleich zu text- oder Bild-basierter Werbung ist die optimale Vermittlung von Informationen. Experten haben nachgewiesen, dass man in einer Minute Bildmaterial ein äquivalent von 1.800.000 Wörtern kommunizieren kann. Diese Kommunikationsleistung ist bei text- oder Bild-basierter ganz einfach undenkbar. Schon alleine aus diesem Aspekt heraus betrachtet ist Video der text- oder Bild-basierten Werbung vorzuziehen.

Ein weiterer Vorteil ergibt sich auch aus dem veränderten Gebrauch von Videoportalen, welcher insbesondere in den vergangenen Jahren stark angestiegen ist. Man hat sich somit auch dem Zeitgeist angepasst. Der Vorteil ist weiteres aus dem Nutzerverhalten indirekt ableitbar, denn auf Facebook als sozialer Plattform werden immer mehr Videos geteilt und die Erreichbarkeit von Millionen Nutzern ermöglicht. Wohl auch aus diesem Grund hat das Unternehmen die Autoplay-Funktion eingeführt.
Es ist aus diesem Grund auch logisch nachvollziehbar, dass der Trend in der Werbeindustrie in Richtung „Video“ geht. Auch die großen sozialen Netzwerke haben das erkannt und setzen vermehrt auf den Einsatz von Videos. Entsprechend werden auch die IT – Infrastrukturen angepasst. Nutzer sehen sich auch eher ein kurzes Video zwischendurch an. Der Zeitaufwand für das Durchlesen eines kurzen Artikels mit dem gleichen Informationsgehalt ist wesentlich höher.

Nur Mut!

Das Leben tut manchmal weh

This ebook will change everything you ever thought about relationships and attachment. Find the secret to connecting better and faster