Das häßliche Entlein

Das häßliche Entlein 1

Eines schönen Morgens, es war Sommer, bemerkte Mutter Ente nach langem Brüten ein leises Piepsen.
Endlich sah sie mit großer Freude, wie aus den Eiern bildhübsche kleine Entchen ausschlüpften.
Sie schienen überhaupt nicht irgendwie eingeschüchtert zu sein. Gleich nachdem sie die ersten Strahlen der Sonne erblickt hatten, begannen sie die Erde zu beschnuppern. Ihre erste Neugierde galt den Würmern.
Nur ein Ei, etwas größer als die anderen, war noch ganz.